Barrierefreiheit für touristische Einrichtungen in Oberschwaben

Begleitet von capito Bodensee unternimmt der Landkreis Sigmaringen in Oberschwaben derzeit vielfältige Dinge, um die Barrierefreiheit weiter auszubauen. So werden in diesen Tagen zahlreiche touristische Einrichtungen – vom Thermalbad Bad Saulgau über den Seepark Linzgau in Pfullendorf bis hin zum Rathaus in Ostrach auf ihre Barrierefreiheit hin gecheckt. Im Prüfteam: die Expertinnen und Experten von capito Bodensee und capito Graz. Ziel ist es, im Rahmen des Projekts "Sigmaringen – alle(s) erreichen?" bis Ende des Jahres, fertige Angebotspakete für die zukünftige touristische Ausrichtung der Region zu schaffen.